Loge Familienzentrum

Autogenes Training

Wann?
Ab 13. Juli gehts wieder los!
Acht Termine in Folge, jeweils Samstag, 10:00 – 11:15 Uhr

Wer kann an dem Kurs teilnehmen?
Erwachsene die unter Verspannungen leiden oder diesen vorbeugen wollen.

Was wird in dem Kurs gemacht?
Autogene Training, die „legitime Tochter“ der Hypnose. Die Kraft der Vorstellung lässt sich auf den Körper übertragen. Nahezu jeder kann das Autogene Training erlernen und bei Stress, Schlafstörungen, in Krisenzeiten, Lebensumbruchsituationen oder zur Selbstfindung- und stärkung anwenden.

 

Leitung

Antonia Wittek

Was ist Ihr Beitrag?
100,00€ Gebühr, Kostenrückerstattung durch Krankenkasse möglich.

Anmeldung?
kontakt@regsamkeit-und-wachstum.de